*

Blog

blog

Nachgefragt bei Nina Grygoriew

IMG_1751

Heute erfreute uns Laviva´s Chefredakteurin Nina Grygoriew mit ihrem Besuch und einem spannenden Vortrag über ihren Redaktionsalltag. Ausführliche Antworten gab sie uns auch auf diese zwei Fragen:

Worin sehen Sie die wichtigste Aufgabe einer Chefredakteurin?

“Die wichtigste Aufgabe sehe ich darin, gemeinsam mit meinem Team jeden Monat ein spannendes, unterhaltsames und abwechslungsreiches Heft zu machen, das unseren Leserinnen gefällt. Wichtig ist mir das GEMEINSAM. Jeder in der Laviva Redaktion hat den gleichen Anteil am Erfolg des Heftes. Ich bin nur die, die von oben auf das Heft guckt, ob die Themenmischung stimmt, ob der Stil der Geschichten zu Laviva passt, ob die Gesamterscheinung stimmig ist und wir das Konzept umsetzen. Insofern sehe ich es als die wichtigste Aufgabe, das Team zu leiten, es aber selbständig arbeiten zu lassen. “

 Wie definieren Sie die Erfolgsformel von Laviva?

“Laviva ist ein Heft, das sich immer wieder fragt, wie seine Leserinnen ticken und das seine Leserinnen im Auge behält. Wir sagen unseren Leserinnen nicht: “So sollst Du sein” oder “So musst Du werden”, sondern “So bist Du und wir glauben, dass Dir das (also unsere Themen, Produkte, Geschichten) hier gefallen könnte”. Zusammen mit guten Schreibern, einem tollen Team hinter den Kulissen (Anzeigen, Herstellung), einem Kunden, der uns unterstützt und uns gleichzeitig völlig freie Hand lässt und dem unschlagbaren Preis ist das wohl die Erfolgsformel.”

Vorheriger Artikel: Einfach besser gelacht
Nächster Artikel: Einfach besser mitgesungen